Klasse 2a

 

 

 

 

Katja Rößler

 

Klassenlehrerin

Vom Ei zum Küken

Schon lange freuen wir uns auf unser Kükenprojekt. Ende Mai geht es endlich los. Mehrmals bekommen wir Besuch von Frau Heger. Sie ist Biologin und kennt sich natürlich toll mit Hühnern aus. Sie erklärt uns viele interessante Dinge und bringt auch ein lebendiges Huhn mit in die Klasse.

1. Hühnerbesuch

Das Huhn Pünktchen besucht uns. Wir betrachten es genau und streicheln es. Es fühlt sich ganz weich an. Wir dürfen es mit Körnern, Salat und Mehlwürmern füttern. Und welch Überraschung: Es legt mitten im Klassenzimmer ein Ei!!!

An diesem Tag bekommen wir auch den Brutkasten ins Klassenzimmer. Hinein kommen 23 Eier. Der Brutkasten muss täglich gelüftet werden, und man muss immer Wasser in kleinen Wasserschalen auffüllen. Wir sind natürlich sehr gespannt, wie viele Küken dann schlüpfen. Bis es soweit ist, dauert es 21 Tage.

2. Forschertag

Wir machen verschiedene Experimente mit Eiern. Wie kann ich frische - alte Eier und rohe - gekochte Eier unterscheiden?

Was ist alles in einem Ei drin? Wie heißen die Bestandteile und wozu braucht sie das Küken?

Es ist ziemlich spannend!

Auf ins Museum

Wir besuchen das Stadtmuseum in der Villa Böhm und probieren das neue Entdeckerheftchen aus.

Muttertagsfrühstück

Am Montag nach Muttertag überraschen wir die Mamas unserer Klasse mit einer Schulversammlung und einem Frühstück zu ihren Ehren.

Künstlern auf der Spur

Zwischen den Weihnachts- und den Osterferien widmen wir uns im Kunstunterricht Künstlern aus Neustadt.

Zuerst beschäftigen wir uns mit Otto Dill und seinen Tiermalereien. Wir besuchen auch das Otto-Dill-Museum, das ganz in der Nähe der Schule zu finden ist.

Im Anschluss lernen wir die Bilder des Künstlers Ludwig Fellner kennen. Er würde in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass gibt es in der Villa Böhm eine Ausstellung seiner Bilder. Dort werden wir geführt von der Künstlerin  Iza Koch und der Nichte Ludwig Fellners.

Es weihnachtet sehr!

Gemeinsam genießen wir in der Adventszeit viele schöne Momente.

Jeden Morgen bekommen wir ein Stück aus dem Buch "Hinter verzauberten Fenstern" vorgelesen und anschließend darf ein Kind sein Päckchen des Adventskalenders öffnen.

Natürlich backen wir auch gemeinsam Plätzchen und basteln.

Allerdings müssen wir auch noch für die Adventsbesinnung am 21.12. proben. Die gestalten nämlich wir, gemeinsam mit der 2b.

Der Igel

 

Nach den Herbstferien ist unser Thema im Sachunterricht der Igel.

Wir finden in unserer Werkstatt Antworten auf die Fragen:

  • Wo lebt der Igel?
  • Was frisst   er?
  • Was macht er am Tag und in der Nacht?
  • Was macht er im Sommer oder im Winter?
  • Welche Feinde hat er?

 

Im Deutschunterricht lesen wir das Buch "Igel zu Besuch".

Und im Kunstunterricht gestalten wir einen Igel in seinem Blätterbett.

 

Willkommen in der Klasse 2a

Unser Schuljahr beginnt mit 18 Kindern, davon sind 9 Mädchen und 9 Jungen.

Da die 2. Klassen neu gebildet wurden, müssen sich alle erst kennenlernen.

 

Obwohl wir bei Hochsommertemperaturen noch ziemlich schwitzen, läuten wir den Herbst mit unserem ersten Sachunterrichtsthema ein:

Die Sonnenblume

Wir untersuchen ihren Aufbau

 

  • Wir lernen ihre Entwicklungsstadien kennen
  • Wir lernen viele Dinge über ihre Herkunft, ihren Nutzen...
  • Wir betrachten Sonnenblumengemälde berühmter Künstler (von Gogh, Monet)
  • Wir zeichnen und basteln selbst Sonnenblumen
  • Wir lesen das Buch "Computer im Gartenhaus"  (darin geht es natürlich auch um die                                                                                        Sonnenblume)

Klassen-aktuell

1a  06.02.17

1b  24.04.17

2a  06.06.17

2b  01.12.16

2c  23.11.16

3a  23.06.17

3b  27.04.17

3c  06.06.17

4a  14.02.17

4b  17.08.16

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Sielmann-Grundschule

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.